Unsere Erfahrungsberichte von CBD-Konsumenten

Lest hier die Erfahrungen von echten Menschen und ihren Gründen CBD zu nutzen. 


"Ich möchte CBD in meinem Alltag nicht mehr missen."

Ursula Grafenhorst 81 Jahre, Deutschland – nimmt CBD bei Augenzucken und dem Restless Legs Syndrom

RLS und Augenzucken - so hilft CBD
CBD-Öl, 12%, gegen RLS und Augenzucken – Swiss Made Hemp

 

 Im Alltag ist Augenzucken einschränkend, da man ständig nervös auf andere wirkt und ein unangenehmes Gefühl, direkt im Gesicht, entsteht. Auch unruhige Beine führen oft dazu, dass Betroffene nich einschlafen können. Wie Ursula Grafenhorst mit 81 Jahren CBD-Öl für sich entdeckt hat und wie es bei ihr gewirkt hat ... lest selbst.

 

 

CBD bei Restless Legs und Augenzucken – Interview

Welche Schmerzen, Probleme & Symptome haben Sie, die Sie bekämpfen bzw. bekämpfen möchten?

 

Ich habe ein starkes Zucken der Nerven am Auge, das meine komplette Gesichtshälfte mit beansprucht. Zudem habe ich RLS, also Restless Legs Syndrom.

 

Wie wirken sich diese Probleme auf Ihren Alltag aus?

 

Im Alltag gehe ich selten ohne Sonnenbrille aus dem Haus, da mich das Zucken sehr einschränkt und ich das Gefühl habe dadurch bei anderen Menschen negativ aufzufallen. Es erscheint als würde ich anderen zuzwinkern oder als wäre ich ständig nervös. RLS hindert mich generell am Ein- und Durchschlafen.

 

Wie lange haben Sie diese Probleme schon?

 

Das Zucken hab ich seit einigen Jahren und RLS schon seit über 10 Jahren.

 

Wie sind Sie bisher damit umgegangen? 

 

Kein Arzt konnte mir wirklich helfen bis mir ein Neurologe Botox empfohlen hat. Das habe ich dann injiziert bekommen und danach war meine komplette linke Gesichtshälfte wie gelähmt. Sehr unangenehm, vor allem auch, weil es unter der Haut immer noch gezuckt hat. Gegen RLS nehme ich starke Tabletten, die aber nur zum Teil helfen – am Anfang war die Wirkung der Tabletten groß, aber über die Jahre ist sie zurückgegangen.

 

Wie hat die Einnahme von CBD gewirkt?

 

Ich bin vor kurzem auf CBD durch meinen Sohn gestoßen, er hat es mir empfohlen und zum Testen gegeben. Das Augenzucken verschwindet bei mir sofort nach der Einnahme für ca. 6 Stunden. Auch mein RLS tritt für mehrere Stunden in den Hintergrund und ich konnte die Tabletteneinnahme hier drastisch reduzieren, auf 1 Tablette am Tag – zuvor musste ich 5 Tabletten am Tag einnehmen.

 

Welche Produkte nehmen Sie ein?

 

Ich nehme CBD-Öl mit 12% Konzentration ein. Der Geschmack ist sehr natürlich und etwas bitter.

 

In welcher Dosierung und wie nehmen Sie CBD ein?

 

Ich nehme das Öl regelmäßig 3x täglich ein, immer 2-3 Tropfen unter die Zunge. Ich lasse es mindestens 60 Sekunden – eher länger – einwirken und dann schlucke ich es.

 

Haben Sie sonst noch ein Feedback, das Sie teilen möchten?

 

Ich bin froh, durch meinen Sohn auf CBD aufmerksam geworden zu sein. Wo ich teilweise stark an meine Grenzen gestoßen bin und auch kein Mediziner wirklich weiterhelfen konnte, ist das Öl für mich eine echte Alternative und ich möchte es in meinem Alltag nicht mehr missen. Nebenwirkungen von dem Öl habe ich keine festgestellt.