Trend: Cannabidiol, das sich vollständig in Wasser löst

Was ist dran an der Innovation “wasserlösliches CBD”?

CBD, das sich vollständig in Flüssigkeiten auflöst
CBD-Cocktails sind der neue Trend

Eine wahre Innovation soll wasserlösliches CBD sein, das durch verschiedene Eigenschaften als neuer Trend in Sachen Cannabidiol gilt. Denn vor allem für ältere Menschen, aber auch für die Anwendung beim Kochen, ist die Erfindung von wasserlöslichem CBD-Extrakt eine willkommene Abwechslung. Wenn man weiter denkt, dann ist wasserlösliches CBD auch in der Getränkeindustrie im Gastro-Gewerbe und für alle, die Cocktails oder Kaffeevariationen mögen, ein schönes Extra.

 

Wir haben uns intensiv mit wasserlöslichem CBD beschäftigt und für dich zusammengefasst, was die Vorteile sind und worauf man achten muss.

 

Was sind die Vorteile von wasserlöslichem CBD?

 

Der ganz große Vorteil liegt natürlich auf der Hand: Das CBD löst sich durch seine einzigartige Zusammensetzung vollständig und dauerhaft in Wasser oder auch allen anderen Flüssigkeiten auf. Wer schon mal ein Salat-Dressing gemacht hat, der kennt die so genannten “Fettaugen”, die entstehen, wenn sich das Olivenöl nicht mit dem Rest vermischt. Ein normaler chemischer Prozess, da Öl leichter ist und weniger Dichte besitzt als Wasser. Aber es gibt noch weitere sehr wichtige Vorteile von wasserlöslichem CBD-Öl. Denn es löst sich nicht nur vollständig auf, sondern es wirkt auch schneller. Oral eingenommen wirken alle Substanzen – nicht nur CBD-Öl – etwas langsamer, da sie zuerst in den Blutkreislauf gelangen müssen. Die Bioverfügbarkeit von wasserlöslichem CBD ist dagegen um ein Vielfaches gesteigert und die Wirkung im Körper bei hochwertigen Produkten damit ca. 4 bis 6 Mal besser.

 

Exkurs: Was bedeutet Bioverfügbarkeit?

Sie definiert das Ausmaß und die Geschwindigkeit mit welcher ein Wirkstoff in den Blutkreislauf gelangt. Bei herkömmlichen CBD-Ölen geschieht dies nur in eingeschränktem Maß. Studien nennen Werte von 10-20%. Mit einem qualitativ hochwertigen wasserlöslichen Produkt liegen die Werte bei 90-95%.

 

Was muss ich bei wasserlöslichem CBD beachten?

 

Es gibt auf dem Markt verschiedene wasserlösliche Produkte, manche sind mit Alkohol gemischt, um das Öl in kleinen Kügelchen im Wasser verteilt zu halten. Bei hochwertigen Produkten ist das anders. Das Öl wird hier myzelliert – die öligen Teilchen werden mit einem feinen Mantel überzogen. Der Überzug verbindet sich auf der Innenseite mit Fett und auf der Außenseite mit Wasser. Das Prinzip basiert auf Verbindung der Stoffe. Der geniale Nebeneffekt: so geschützt gelangen die Wirkstoffe einfach und auf direktem Weg in deinen Körper. Dieser Prozess mit Myzellentechnologie ist innovativ und natürlich. 

CBD-Cocktails: Rezept-Ideen von unserem Team:

 

Green Mule - 2 Gläser

 

Zuerst den Saft einer Salatgurke auspressen (Mit einem Entsafter oder alternativ die Gurke pürieren und den Saft durch ein Tuch in ein Sieb pressen)

1 Limette - nur den Saft

- Eiswürfel

- 400 ml Ginger Beer

- Minze als Dekoration

- 200 ml Gin (für einen Mocktail einfach den Gin weg lassen)

- 2-3 Tropfen CBD Öl in jedes Glas geben

 

Alles shaken oder rühren – Prost!

 

CBD Spritz - 2 Gläser

 

- 200 ml Aperol Spritz (oder für die alkoholfreie Variante: Sanbitter) und 200 ml Prosecco

- 200 ml Mineralwasser

- 2 Orangen-Scheiben als Dekoration im Glas

- 1 grüne Olive ins Glas und Eiswürfel

-2-3 Tropfen CBD Öl in jedes Glas geben

 

Tipp: Die wasserlöslichen CBD-Tropfen passen zudem besonders gut zu bitteren Lebensmitteln wie Salat-Dressings mit Essig, Kaffeespezialitäten, herbe oder bittere Marmeladen, Honig, IPA-Biere, Limonaden, Tee mit Ingwer und Zitrone etc.

Unsere Empfehlung: Alpinols Aqua

 Bio CBD-Tropfen

Mit dem Code Deal15 erhältst du 15% Rabatt auf www.alpinols.de

 

Nur für kurze Zeit